Nahe der baden-württembergischen Stadt Schwäbisch Gmünd rund 50 Kilometer östlich von Stuttgart entstehen in Zusammenarbeit mit der W-I-N-D Energien GmbH drei Windkraftanlagen mit einer Leistung von jeweils 2,4 Megawatt, die im März 2016 in Betrieb gegangen sind. Mit dem Windpark Frickenhofer Höhe hatte Green Planet Energy (damals: Greenpeace Energy) erstmalig direkt in Windenergieanlagen in Süddeutschland investiert.

Die Fakten

Typ:Windkraft
Windpark­leistung:7,2 MW (3x 2,4 MW)
Hersteller:Nordex Energy GmbH
Investitions­summe:rund 13 Mio. Euro
Betreiber:Greenpeace Energy Windpark Frickenhofer Höhe GmbH & Co. KG
Stromerzeugung:14,7 Mio. kWh (Prognose)
Mögliche Versorgung:4.900 Haushalte*
CO2-Vermeidung:8.100 t pro Jahr**
  • bei einem angenommenen Jahresdurchschnittsverbrauch von 3.000 kWh
  • bezogen auf die persönliche CO2-Bilanz im Vergleich zu einem Strombezug gemäß bundesweitem Durchschnittsmix 2019
Standort
Projektstatus
In Betrieb

Bautagebuch